CASE

Montageapplikation «Motorprintträger»

Schnelle Roboter Hand in Hand & rund um die Uhr

Stellantriebe für HLK-Anwendungen werden überall in einer Gebäudeklimatisierung verbaut. Das familiengeführte Schweizer Hightech-Unternehmen mit über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzte schon sehr früh auf robotergestützte Automation aus dem Hause Robotec Solutions. Mit drei 6-Achs-Robotern und mehreren hochwertigen Peripherien werden Teile aus Boxen mittel Vision gesucht, auf einem Rundschalttisch positioniert und mit mehreren Stationen zur einer Baugruppe, Tag und Nacht, vollautomatisch montiert.

  • Aufgabe

    Präzise Kunststoffteile aus eigener Spritzerei werden mit kleinen Elektromotoren, Zahnrädern und Platinen zu einer Baugruppe montiert. Dazu sind Dauerhaftigkeit, Genauigkeit und Ausdauer gefragt. 

  • Lösung

    Mehrere Roboter im Verbund mit einem Rundtakttisch erledigen 24 Stunden am Tag viele heikle Prozessschritte. Die Zu- und Wegführung der Gehäuse erfolgt über Kartonboxen. Diese werden mittels Etagenband von und zu den Robotern positioniert. Die Roboter erledigen im Sekundentakt Sortierung, Positionierung, Einpressvorgänge und Kontrollen. Die fertigen Baugruppen werden ausserhalb der Zelle geprüft, verpackt und zur Endmontage auf Baustellen in der ganzen Welt versendet. 

  • Fazit

    Etagenbänder mit Roboter und Vision-System ermöglichen auf kleiner Stellfläche mit wenig Hardware Funktionalität und hohe Autonomie. Gepaart mit einem Rundtakttisch, ergibt sich eine kompakte Automationszelle. Die hier eingesetzten Multitasking-Industrieroboter kommen bei dieser Anlage voll zum Tragen. 

  • Besondere Eigenschaften

    • Mehrere Prozessschritte auf engstem Raum
    • Schwierige Teileentnahme aus Karton mittels Roboter/Vision
    • Autonomie dank Etagenbändern
    • Energieeffiziente Anlage über rein elektrische Antriebe
Tecco
+41 62 775 90 00